P A A R B E R A T U N G

Auch Beziehungen sind wie lebendige Organismen, die einer Entwicklung unterliegen und sie wollen „gepflegt“ werden. Höhen zu genießen ist leicht, schwere Zeiten gemeinsam zu bewältigen nicht immer. Daraus unbeschadet oder vielleicht sogar gestärkt hervorzugehen, bedarf manchmal der Unterstützung. Beispiele für Unterstützungsbedarf können sein:

Die Systemische Beratung bietet hier ein gutes Angebot an Möglichkeiten, um einander besser zu verstehen, alte Verhaltensmuster zu veranschaulichen, gegenseitige Wünsche zu verdeutlichen und Wege aufzuzeigen, die gemeinsam zur Realisierung von Veränderungen beschritten werden können.

Dies alles sollte auf Basis wertschätzender Kommunikation erfolgen.
Manchmal ist es daher auch notwendig, eine neue Sprache zu erlernen, z.B. mittels Gewaltfreier Kommunikation nach Marschall B.Rosenberg.