Beratung

Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz HeilprG)

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Katathym-imaginative-Psychotherapie (K.i.P/KB)

Andere Verfahren

Entspannungsverfahren




 

Die tiefenpsychologische fundierte Psychotherapie hat ihre Wurzeln in der Tradition der Psychoanalyse des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.

Aktuelle Konflikte oder tiefergehende, psychische Problemstellungen werden bei diesem Verfahren u.a. auf dem Boden biographischer Lebenserfahrungen betrachtet. Unbewusste Wünsche und Motive sollen hierbei in ihren Auswirkungen auf das Hier und Jetzt verstanden werden.

Über dieses Verständnis der Verbindung zwischen gestern und heute kann eine Lösung aus Altem und neuen Erlebens- und Verhaltensmustern möglich werden.

Dies alles geschieht im Rahmen einer vertrauensvollen, therapeutischen Beziehung zwischen KlientIn und TherapeutIn, die hilft, alte Beziehungsmuster zu verstehen und auch neue zwischenmenschliche Erfahrungen zulässt.


 
  Impressum AGB